Tägliche Archive: 11. Dezember 2019

3 Beiträge

Programmreihe „Das Problem heißt Rassismus!“

Die Programmreihe „Das Problem heißt Rassismus!“ setzt sich mit Rassismus in seinen verschiedenen, auch mit anderen Macht- und Gewaltverhältnissen verwobenen, Formen auseinander und zeigt Möglichkeiten des aktiven Handelns, des Widerstands und Empowerments auf. Die Reihe wird vom Ringlokschuppen Ruhr und dem Bahnhof Langendreer veranstaltet. Das Literaturbüro Ruhr ist Kooperationspartner der […]

11. November – Charlotte Wiedemann „Der lange Abschied von der weißen Dominanz“ im Ringlokschuppen Ruhr

„Was bedeutet Deutsch-Sein, was Europäer-Sein in einer Zeit, da die Weltordnung immer weniger vom Westen und von einer weißen Minderheit bestimmt wird? Die Herausforderungen der Einwanderungsgesellschaft und die weltweiten Veränderungen haben ein gemeinsames Gesicht: Europa muss einen Statusverlust verkraften. Das Ende weißer Dominanz bedeutet: Der Westen kann anderen seine Definitionen […]

14. – 15. November: Endgame

Schreibworkshop mit Gisa Klönne Dem Anfang eines Romans wird zu Recht größte Wichtigkeit beigemessen: Er muss sofort fesseln, gibt idealerweise den Grundton vor und enthält bereits eine Ahnung der Essenz der Geschichte. Endet diese jedoch viele Seiten später nicht ebenso stark, wie sie begonnen hat, bleiben enttäuschte Leser*innen zurück, die […]