Katharina Majer

16 Beiträge

Veranstaltungstipp digital: Erinnern an Barbara Köhler, Preisträgerin des Literaturpreis Ruhr 1999

Eine Veranstaltung von INSERT FEMALE ARTIST in Zusammenarbeit mit dem Graduiertenkolleg Gegenwart/Literatur der Universität Bonn und der Galerie m in Bochum: „Am 8. Januar 2021 ‘war sie es, die ging‘. Barbara Köhler, Autorin, Installationskünstlerin und Übersetzerin starb nach langer Krankheit. Am 11. April wäre Barbara Köhler 62 Jahre alt geworden. […]

19. November – Antje Deistler zu Gast bei WORTWORTWORT – Die Zukunft der Wortkunst

Die Wortkunst in all ihren Facetten ist eine alte, die Menschheit begleitende Kunstform, vom geschriebenen Wort zum Buchdruck, von Aufführungen auf Bühnen über die Wiedergabe von Texte auf Tonträgern. Durch die Digitalisierung wurde schon in vielen Segmenten das Medium getauscht, ergänzt oder ein neuer Kanal erfunden: Ebook, Podcasts, Dienste zur […]

Hasnain Kazim, Foto Peter Rigaud

27. Oktober – Lesung mit Hasnain Kazim „Auf sie mit Gebrüll! … und mit guten Argumenten“ im Ringlokschuppen Ruhr in Mülheim

Man muss sich wirklich nicht alles sagen lassen! Mit seinem neuen Buch macht Bestsellerautor Hasnain Kazim Lust darauf, sich mal wieder richtig zu fetzen. Viele begeisterte Leser von »Post von Karlheinz« wissen, wie unterhaltsam und gewinnbringend die heftigen Auseinandersetzungen sein können, die Kazim ständig führt, nun gibt er auf vielfachen […]

Abgesagt: 4. März 2021 – OPUWO – ein Spoken Word Abend mit Stefanie Lahya Aukongo „Das Problem heißt Rassismus“ im Ringlokschuppen Ruhr

Stefanie-Lahya Aukongo ist eine Schwarze intersektional verwobene Künstlerin, Autorin, Poetin, Kuratorin, Multiplikatorin, Sängerin, Aktivistin, Workshop-Teamerin und Fotografin, deren gesellschaftliche Realitäten sich in all ihrer Kunst und Arbeit widerspiegeln. In Lahyas Leben dreht sich fast alles um liebevoll sowie gesellschaftskritisch angereihte Realitätsmoleküle, die ummantelt sind mit Gesang, Performancekunst, Fotografie und_oder Poesie. […]

23. April 2021 – LESECLUBFESTIVAL: Zoë Beck „Paradise City“ in den Stadtbibliotheken Hamm

+++ Leseclubfestival wird verschoben +++ neuer Termin wird bald bekanntgegeben +++ alle Karten behalten ihre Gültigkeit +++ Deutschland in der nahen Zukunft. Die Küsten sind überschwemmt, weite Teile des Landes sind entvölkert, und die Natur erobert sich verlassene Ortschaften zurück. Berlin ist nur noch eine Kulisse für Touristen. Regierungssitz ist […]

23. April 2021 – LESECLUBFESTIVAL: Asal Dardan „Betrachtungen einer Barbarin“ im Literaturhaus Oberhausen

+++ Leseclubfestival wird verschoben +++ neuer Termin wird bald bekanntgegeben +++ alle Karten behalten ihre Gültigkeit +++ Asal Dardan ist als Kind iranischer Eltern in Deutschland aufgewachsen, die Erfahrung des Exils hat sie geprägt. Anhand ihres eigenen Lebens erzählt sie davon, wie tief die Brüche sind, die sich durch unsere […]

23. April 2021 – LESECLUBFESTIVAL: Nina Kunz „Ich denk, ich denk zuviel“ in Duisburg im KS36 bei den „Rheinschafen“

+++ Leseclubfestival wird verschoben +++ neuer Termin wird bald bekanntgegeben +++ alle Karten behalten ihre Gültigkeit +++ Alles easy – könnte man meinen angesichts der hübschen Instagram-Welt in hippen Pastellfarben. Ist man selbst, fragt sich die Autorin, wirklich die Einzige, die jedes Mal wieder hart an der Kante der Deadlines […]

23. April 2021 – LESECLUBFESTIVAL: Tarkan Bağcı „Die Erfindung des Dosenöffners“ im FLETCH in Dortmund

+++ Leseclubfestival wird verschoben +++ neuer Termin wird bald bekanntgegeben +++ alle Karten behalten ihre Gültigkeit +++ Als Star Journalist über die ganz großen Themen berichten, das ist Timur Aslans Traum. Statt Karriere zu machen, steckt er in der Lokalredaktion einer Kleinstadtzeitung fest. Hier schreibt er Artikel über Hühnerzüchter und […]

23. April 2021 – LESECLUBFESTIVAL: Amanda Lasker-Berlin „Iva atmet“ in der Alten Synagoge Essen

+++ Leseclubfestival wird verschoben +++ neuer Termin wird bald bekanntgegeben +++ alle Karten behalten ihre Gültigkeit +++ Iva kehrt nach langer Abwesenheit in ihr Elternhaus nach Dresden zurück. Um für den kranken Vater zu sorgen – und sich nach und nach auch ihrer eigenen Familiengeschichte zu stellen. Amanda Lasker-Berlin geht […]

30. August 2020 – Kinder- und Jugendbuchmatinee: Die Ruhrautor*innen stellen sich vor

Sie veranstalten Lesungen und möchten Kinder und Jugendliche für Literatur begeistern? Viele Kinder- und Jugendbuchautor*innen leben im Ruhrgebiet und bieten Lesungen an. Bei dieser Matinee können Sie sie kennenlernen und herausfinden, wer am besten zu Ihrer Zielgruppe passt. 17 Autor*innen präsentieren sich und ihre Arbeit im Garten des stadt.bau.raum Gelsenkirchen […]