Katharina Majer

9 Beiträge

30. August 2020 – Kinder- und Jugendbuchmatinee: Autor*innen aus dem Ruhrgebiet stellen sich vor

Sie veranstalten Lesungen und möchten Kinder und Jugendliche für Literatur begeistern? Viele Kinder- und Jugendbuchautor*innen leben im Ruhrgebiet und bieten Lesungen an. Bei dieser Matinee können Sie sie kennenlernen und herausfinden, wer am besten zu Ihrer Zielgruppe passt. 17 Autor*innen präsentieren sich und ihre Arbeit im Garten des stadt.bau.raum Gelsenkirchen […]

„die dinge, die ich denke, während ich höflich lächle…“ Online-Lesung mit Sharon Dodua Otoo

Foto: Ralf Steinberger Sie hat einen deutschen Mann geheiratet, den schönsten Mann, und seinen Namen stolz getragen, bis sich herausstellt, dass seine andere Frau ausgewiesen wird. In ›die dinge, die ich denke, während ich höflich lächle‹ erzählt Sharon Dodua Otoo von einem bitteren Verlust, einer schonungslosen Bilanz und einer mutigen, […]

Alice Hasters, Foto: H. Henkensiefken www.pixxwerk.de

2. November – Lesung mit Alice Hasters „Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen – aber wissen sollten“ im Bahnhof Langendreer in Bochum

Warum ist es eigentlich so schwer, über Rassismus zu sprechen? „Darf ich mal deine Haare anfassen?“, „Kannst du Sonnenbrand bekommen?“, „Wo kommst du her?“ Wer solche Fragen stellt, meint es meist nicht böse. Aber dennoch: Sie sind rassistisch. Warum, das wollen weiße Menschen oft nicht hören. Alice Hasters erklärt es […]

Hasnain Kazim, Foto Peter Rigaud

27. Oktober – Lesung mit Hasnain Kazim „Post von Karlheinz“ im Ringlokschuppen Ruhr in Mülheim

„Wütende Mails von richtigen Deutschen – und was ich ihnen antworte“ Täglich bekommt Hasnain Kazim hasserfüllte Leserpost. Doch statt die Wutmails einfach wegzuklicken, hat er beschlossen zurückzuschreiben – schlagfertig, witzig und immer wieder überraschend. Dieses ebenso unterhaltsame wie kluge Buch versammelt seine besten Schlagabtäusche mit den Karlheinzen dieser Welt und […]

22. November: Wir schreiben Geschichte – neu! Mit Martin Schüller und Pep Ventura

Krimi-Autor Martin Schüller und Teilnehmende der Schreibwerkst treffen Pep Ventura.   Mit Unterstützung des Kriminalautors Martin Schüller haben Jugendliche ab 14 Jahren Gladbecker Geschichte neu geschrieben und den Kriminalfall Helmut Daube aus den 30er-Jahren literarisch aufgearbeitet. Der Fall: der 19-jährige Abiturient Helmut Daube wird in der Nacht vom 22./23. März […]

100 Jahre Gladbeck – Schreibwerkstatt am 18.5./25.5./8.6.

SCHREIBEN FÜR GLADBECK! Literaturprojekt zum 100. Stadtjubiläum Lebensgeschichte ist Stadtgeschichte! Was ist Ihr unvergessliches Gladbeck-Erlebnis? Erzählen Sie uns davon! Dieses Schreibprojekt richtet sich an alle alteingesessenen, neu angekommenen oder ehemaligen Bürgerinnen und Bürger, die Geschichten aus ihrem Leben in Gladbeck erzählen und in Form von kurzen Texten verewigen wollen. Wir […]

100 Jahre Gladbeck – Lesung am 22. Juni

Lebensgeschichte ist Stadtgeschichte! Was ist Ihr unvergessliches Gladbeck-Erlebnis? Einige Bürgerinnen und Bürger haben sich im Rahmen eines Workshops schreibend mit dieser Frage auseinandergesetzt. Die Ergebnisse werden Ihnen bei dieser Lesung präsentiert. Ort: Weinhandel Martin Volmer, Marktstraße 21, 45964 Gladbeck Samstag, 22. Juni, 19 Uhr Eintritt frei https://www.waz.de/staedte/gladbeck/gladbecker-schreiben-ueber-ihr-leben-in-gladbeck-id215862451.html

Imagine Africa 2060 mit Aya Cissoko – 3. April Zentralbibliothek Essen

Imagine Africa 2060: Geschichten zur Zukunft eines Kontinents Lesung und Gespräch mit Aya Cissoko und Christa Morgenrath Die Anthologie „Imagine Africa 2060“ versammelt zehn Kurzgeschichten aus zehn afrikanischen Ländern. Sie spiegeln die Vielfalt der Literatur ihres Kontinents: Zukunftsvisionen, Utopien und Dystopien – von apokalyptischen Szenarien über bewegende Einzelschicksale bis hin […]

Nicolas Born-Tagung – 5./6. April, Duisburg

Die „Utopie des Alltäglichen“ Nachdenken über Nicolas Born (1937–1979) Eine Tagung der Stadtbibliothek Duisburg in Kooperation mit dem Verein für Literatur Duisburg und dem Literaturbüro Ruhr e.V. zu den 40. Duisburger Akzenten Freitag, 5. April 2019, 20:00 Uhr Begrüßung und Einführung: Dr. Jan-Pieter Barbian Vortrag mit Diskussion: Axel Kahrs Nicolas […]